(Schwerpunkte: Wissen über Vögel, ihre Lebensweise, Kommunikation und ihre Nahrung)

 

Den Teilnehmern werden spielerisch und anhand vieler spannenden Aktionen Wissen über den Fachbereich der Ornithologie vermittelt. Zusammen gehen die Teilnehmer auf eine „Vogel-Safari“, lernen verschiedene Gesänge der Vögel zu erkennen. Die Teilnehmer erfahren in diesem Programm mehr über die Vögel, welche uns jeden Tag umgeben und wie sie sich an unsere Umwelt angepasst haben.

(Themenschwerpunkt: Ameisen (Verhalten, Umgebung, Ernährung, etc.))

 

Hier lernen Kinder spielerisch und durch zahlreiche Aktivitäten Grundwissen über Ameisen, ihr Umfeld und ihr Verhalten. Im Team wird interessantes Wissen, zum Beispiel über Ameisenbrücken vermittelt oder mit dem Geruchssinn erkannt, wie Ameisen ihren Unterschlupf finden. In diesem vielfältigen Programm ist für jeden Charakter, der Spaß am Lernen hat etwas dabei.

(Themenschwerpunkte Ökologische Behausungen, Bautechniken, praktisches Arbeiten)

 

): In unserem Programm zum Weidentipi, bauen die Teilnehmer unter Anleitung des JUM-Teams ein Weidentipi selbst. Hier ist Handwerkskunst und Geschicklichkeit gefragt. Hier wird vermittelt, wie man sich aus umweltfreundlichen Materialien eine Unterkunft bauen kann und ein Eindruck darüber vermittelt, wie die alten Indianer gehaust haben.

(Themenschwerpunkt: Ökosystem Wald (Flora und Fauna))

 

Bei unserem Waldspaziergang-Programm werden Kinder die Teilnehmer den Wald mit allen Sinnen kennenlernen. Viele haben einen Wald vor der Tür oder in der Nähe, doch kennen das Ökosystem Wald nicht wirklich. Um das Basiswissen der Meisten vom Wald praktisch zu aktivieren und erweitern, werden in diesem Programm viele Aktivitäten angeboten. Einmal alle Sinne auf den Wald richten und die Vielfalt durch interaktive Spiele fühlen, hören, riechen und sehen.

(Wildtiere und Ökosystem Wald (Fauna), Artenschutz)

 

Bei unserem Mitmachstand zum Thema Wildtiere werden spielerisch die grauen Zellen angestrengt. Was lebt eigentlich in unseren Wäldern, kennst du alle Tiere? Mit seinen Sinnen kann man in die Welt der lokalen Wildtiere eintauchen und an verschiedene Stationen erleben. Ertastet einmal die unterschiedlichen Fellsorten und lauscht den Tieren im Wald. Wer das Quiz erfolgreich abschließt bekommt am Ende einen Preis.

(Themenschwerpunkt: eigene Kosmetik herstellen ein Bewusstsein für ökologische Produkte entwickeln)

 

Bei unserem Mitmachstand zum Thema Naturkosmetik, kommt jeder der daran interessiert ist eigene Sachen herzustellen und sich selbst und der Umwelt damit einen Gefallen zu tun auf seine Kosten. Denn hier werden nicht nur umweltfreundliche Produkte hergestellt, sondern auch gesunde. Von eigenem Deo bis hin zum reinigendem Gesichtswasser ist das Wichtigste, was man zur Körperpflege braucht dabei. Und das Beste daran: Der Stolz darauf, dass man alles davon selber hergestellt hat.

(Themenschwerpunkt: Ökologische Behausungen und Bautechniken, praktisches Arbeiten)

 

In unserem Programm zum Weidentipi, bauen die Teilnehmer unter Anleitung des JUM-Teams ein Weidentipi selbst. Hier ist Handwerkskunst und Geschicklichkeit gefragt. Hier wird vermittelt, wie man sich aus umweltfreundlichen Materialien eine Unterkunft bauen kann und ein Eindruck darüber vermittelt, wie die alten Indianer gehaust haben.

(Themenschwerpunkte: Artenschutz, internationales Wildleben, Bedrohung der Tierarten international)

 

Die Teilnehmer des Programms haben eine Expedition rund um die Welt gewonnen, in der sie vielen bedrohten Tierarten begegnen. Spielerisch und spannend wird hier Wissen über die bedrohte Fauna der weiten Welt vermittelt. Ob in luftigen Höhen mit dem Flugzeug oder unten am Boden mit dem Geländewagen oder dem Kanu, diese Erlebnisreise werden die Teilnehmer so schnell nicht mehr vergessen. Spaßige Spiele helfen Interesse für die Teilnehmer zu schaffen und die Inhalte schnell zu verfestigen.